zum Inhalt

Berufsvorbereitung

Die geeignete Berufswahl zu treffen und einen passenden Ausbildungsbetrieb zu finden ist nicht immer leicht. Viele Aspekte spielen bei dieser wichtigen Entscheidung eine Rolle.

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB reha)

Zum einen die persönlichen Fähigkeiten, Interessen und Stärken des zukünftigen Auszubildenden, zum anderen die Erwartungen und Anforderungen, die in einer Ausbildung durch Betrieb und Berufsschule an den Auszubildenden gestellt werden.

Wir führen die Berufsvorbereitung für Rehabilitanden im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit durch und arbeiten mit den Reha -Berufsberatungsteams Flensburg eng zusammen.

Ziel

In der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme wird Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zum Alter von 25 Jahren die Möglichkeit gegeben, ihre Berufswahl zu treffen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu prüfen, auszutesten und zu beurteilen, um sie dann dauerhaft in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu integrieren.

Dieses ist im Ausbildungsverbund Flensburg in den Bereichen Malerei, Metallbau, Hauswirtschaft und Gärtnerei möglich.

Inhalte

  • Praktisches Lernen – wie in der Ausbildung
  • Schulische Hilfen – Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss
  • Deutsch als Fremdsprache
  • Kennenlernen verschiedener Berufsbilder im Lehrgang und Betrieb
  • PC und Medienworkshops
  • Bewerbungstraining
  • Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche
  • Exkursionen
  • Hilfe bei Problemen und Sorgen

Zugang

Die Berufsberater der örtlichen Agentur für Arbeit entscheiden über die Teilnahme an einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme.

Ansprechperson

Susanne Düster