zum Inhalt

Qualifizierung und Beschäftigung

Der Ausbildungsverbund Flensburg stellt eine Vielzahl von Arbeitsgelegenheiten für Zusatzjobs zur Verfügung, die im Rahmen des SGB II geschaffen wurden; sie sind zusätzlich, gemeinnützig, wettbewerbsneutral und liegen im öffentlichen Interesse.

Die Beschäftigungsbereiche sind Gärtnerei, Tischlerei, Hauswirtschaft, Malerei und im Sozialkaufhaus Mehrwert.

Ziel

Insbesondere Langzeitarbeitslose werden in Arbeitsgelegenheiten wieder an einen geregelten Arbeitstag gewöhnt.

Inhalte

  • Erhaltung der Arbeitsfähigkeit
  • Auffrischen bestehender Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Erwerben von neuen Fertigkeiten und Fähigkeiten um für Arbeitgeber attraktiver zu werden.
  • Förderung der Eigeninitiative bei Bewerbungen

Zugang

Formale Voraussetzungen für die Aufnahme in die Maßnahme ist zunächst die Zuweisung durch den Kostenträger. Dann wird mit den Teilnehmer/-innen eine Vereinbarung geschlossen, die die weiteren Detailfragen klärt.