zum Inhalt

Arbeitsgelegenheiten (AGH)

Das Angebot der „Arbeitsgelegenheiten (AGH)“ nach §16 SGB II richtet sich an langzeitarbeitslose erwerbsfähige Frauen und Männer, die aktuell keiner regulären Arbeit nachgehen und im Arbeitslosengeld II Bezug stehen. 

Folgende Angebote können wir anbieten:

Arbeitsgelegenheit (AGH) im Sozialkaufhaus Mehrwert

Dieses Angebot wird in unserem Sozialkaufhaus Mehrwert, Steinstr. 15/17 in 24939 Flensburg umgesetzt.

Die Tätigkeiten teilen sich wie folgt auf:

Transport und Logistik

  • Auf- und Abbauen von gebrauchten Möbeln
  • Abholen und Liefern von gebrauchtem Hausrat, Möbel und Bekleidung
  • Lagerarbeiten (Sortieren und Auffüllen von Beständen)
  • Unterstützung bei Verkaufstätigkeiten nach Absprache
  • Reinigungsarbeiten auf den Frei- und Verkehrsflächen

Verkauf

  • Sortieren von gebrauchter Bekleidung zum Verkauf
  • Sortieren und Auffüllen von Waren (Hausrat, Medien usw.)
  • Reinigen und Gestalten der Verkaufsflächen
  • Verkauf- und Beratungstätigkeiten in den Bereichen Bekleidung, Medien, Hausrat und Möbel

Ziele

  • (Wieder-) Herstellung und Aufrechterhaltung der Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitssuchenden
  • Heranführung an den allgemeinen Arbeitsmarkt, aber auch die Erreichung von Teilzielen
  • Wiederaufbau von vorhandenen Ressourcen
  • Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt

Teilnahmedauer

Bis zu 6 Monaten

Arbeitszeiten

  • zwischen 15 und 30 Wochenstunden,
  • Montag bis Freitag von 07.30h bis 18.00h
  • (individuelle Arbeitszeiten nach Vereinbarung möglich)

Mehraufwandsentschädigung

  • 1 Euro pro geleistete Stunde
  • Die Mehraufwandsentschädigung wird nicht auf das Arbeitslosengeld II angerechnet

Kontakt

  • über die Integrationsfachkraft des Jobcenters

Grundsätzlich erfolgt die Vermittlung über die Integrationsfachkraft Ihres Jobcenters.

Ansprechperson

Susanne Düster