Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Geschichte

Seit mehr als 160 Jahren Martinstift

1847

Flensburger Pastoren gründen das Martinstift für „verwahrloste Kinder“ - die erste Einrichtung dieser Art in Schleswig-Holstein und eine der ersten diakonischen Einrichtungen des Landes.

1942

Nach fast 100 Jahren Betreuung von Mädchen und Jungen übernimmt die Stadt Flensburg das Stift als Altersheim und Ausweichkrankenhaus für Typhuskranke in der Nachkriegszeit.

1976-80

Das Martinstift liegt brach.

1981

Die Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie e.V. übernimmt das Martinstift zunächst als Asylbewerberheim und Ausbildungsstätte für Jugendliche.

2006-September 2016

Durch Betriebsübergang gehen die Aufgaben des Martinstiftes auf den Ausbildungsverbund Flensburg als Einrichtung der Ausbildung Nord gemeinnützige GmbH über. 

Seit 01. Oktober 2016 bis heute

gehört der Ausbildungsverbund Flensburg zur Perspektive Bildung gGmbH. 

Heute bieten wir mehr als 200 Plätze in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit Hilfe ­­­­­­­­­­­­an.